Skip to main content

Urnengrabsteine

Wer von einem lieben Menschen Abschied nehmen muss, macht sich viele Gedanken um die Gestaltung der Letzten RuhestĂ€tte. Ein sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlter Urnengrabstein gehört dazu. Wir haben aus zahlreichen Trauershops die schönsten Grabsteine ausgewĂ€hlt. Mit unserer Auswahl fĂ€llt es Ihnen leichter, den passenden Stein zu finden und ihn dirket beim Anbieter gĂŒnstig online zu kaufen. GloriumÂŽs Ratgeber finden Sie weiter unten.

70 500




 

-Anzeige-


Inhaltsverzeichnis

1. Urnengrabstein kaufen
2. Top 10 – Urnengrabsteine

Ratgeber: Urnengrabsteine
3. Grabsteine & Grabplatten – symbolhafter Schmuck auf dem Urnengrab ⬇
3.1 Arten von UrnengrÀbern
3.1.1 Der passende Urnengrabstein fĂŒr Ihr Reihengrab
3.1.2 Der passende Urnengrabstein auf dem Wahlgrab
3.1.3 Ein passender Urnengrabstein fĂŒr ein Familiengrab

3.2 Arten von Urnengrabsteinen
3.2.1 Der stehende Grabstein fĂŒr ein Urnengrab
3.2.2 Das Grabkissen als Urnengrabstein
3.2.3 Die Liegeplatte als Urnengrabstein
3.2.4 GrabbĂŒcher fĂŒr UrnengrĂ€ber
3.2.5 Der Liegestein fĂŒr ein Urnengrab
3.2.6 Die Stele als Urnengrabstein
3.2.7 Findlinge fĂŒr UrnengrĂ€ber

3.3 Elegante Urnengrabsteine und Grabplatten aus edlem Granit

3.4 Gravur und Inschrift auf einem Urnengrabstein

3.5 Wie hoch sind die Preise fĂŒr Urnengrabsteine?
3.5.1 Kann man einen Urnengrabstein online bestellen?

3.6 Welche Regeln gelten fĂŒr Urnengrabsteine?

4. Geschmackvolle Grabanlagen fĂŒr UrnengrĂ€ber

5. Wie werden UrnengrÀber gestaltet?

 

Grabsteine & Grabplatten – symbolhafter Schmuck auf dem Urnengrab

UrnengrĂ€ber sind kleiner als klassische GrĂ€ber nach der Erdbestattung. Aus diesem Grund ist auch der Grabstein fĂŒr ein Urnengrab kleiner. Dennoch sind die kleinen Varianten ausdrucksstark und fĂŒr jeden Geschmack gibt es den passenden Stein. Wenn Sie nach einem passenden Stein fĂŒr ein Urnengrab suchen, haben Sie die Wahl zwischen Natursteinen, geometrisch gestalteten Steinen und Grabsteinen, die besonders dazu geeignet sind, GefĂŒhle auszudrĂŒcken. Unsere umfassende Auswahl ermöglicht Ihnen, stehende Grabsteine, Liegeplatten, Gedenktafeln oder Grabplatten in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen online zu kaufen.

 

Arten von UrnengrÀbern

 

Der passende Urnengrabstein fĂŒr Ihr Reihengrab

Wenn Sie sich entscheiden, die Urne auf einem bereits vorhandenen Grab beisetzen zu lassen, handelt es sich wahrscheinlich um ein klassisches Reihengrab. Ein Reihengrab ermöglicht Ihnen, auch fĂŒr eine Urnenbestattung einen Stein nach Ihrer Wahl aufzustellen.

UrnenreihengrĂ€ber können kleiner als ein Urnenwahlgrab ausfallen. Die GrĂ¶ĂŸe fĂŒr ein Urnenreihengrab beginnt bei 50 cm x 50 cm und kann bis zu 80 cm x 80 cm erreichen.

Bei einem Reihengrab gelten die ganz normalen Bestimmungen, die auch fĂŒr Sargbestattungen gelten. Sie haben die Wahl zwischen einem stehenden Stein oder einer Grabplatte, die ĂŒber der Grabstelle der Urne liegt. Der gewĂ€hlte Urnengrabstein sollte sich harmonisch in die bestehende Grabgestaltung einfĂŒgen.

 

Der passende Urnengrabstein auf dem Wahlgrab

Ein Urnenwahlgrab hat die Maße 80 mal 80 Zentimeter. Aus diesem Grund ist der Urnengrabstein fĂŒr ein Urnengrab etwas kleiner als ein Grabstein fĂŒr ein herkömmliches Grab. Meist sind Urnengrabsteine zwischen 45 und 80 Zentimeter breit und etwa 80 bis 90 Zentimeter hoch.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind genau so vielfĂ€ltig wie bei einem herkömmlichen Grabstein auch. Sie können das Urnengrabmal fĂŒr das Grab Ihres Verstorbenen in aller Ruhe online in unserer Auswahl finden.

 

Ein passender Urnengrabstein fĂŒr ein Familiengrab

Wenn die Beisetzung der Urne in einem Familiengrab erfolgt, wird normalerweise der Name des Verstorbenen auf den vorhandenen Grabstein geschrieben.

Ist dort kein Platz mehr, kann ein Liegestein oder eine Grabplatte auf das Urnengrab gelegt werden. Hierbei ist zu beachten, dass das Urnengrab etwa die Maße von 80 mal 80 Zentimetern hat. Eine dezente, kleine Platte kann sich harmonisch in die ĂŒbrige Grabgestaltung einfĂŒgen. Bevor Sie sich fĂŒr ein Gestaltungselement entscheiden, sollten Sie bei der Friedhofsverwaltung Informationen zur speziellen Regelung einholen.

 

Arten von Urnengrabsteinen

Urnengrabsteine unterscheiden sich in der GrĂ¶ĂŸe von den Grabsteinen, die auf ErdgrĂ€ber gesetzt werden. Als Neuheit im Zusammenhang mit UrnengrĂ€bern entwickelten sich besondere Formen von liegenden Steinen, die mittlerweile gleichfalls auf ErdgrĂ€bern zu finden sind.
 

Der stehende Grabstein fĂŒr ein Urnengrab

Die regulĂ€ren GrabflĂ€chen bei einem Urnengrab betragen 80 cm x 80 cm. AbhĂ€ngig ob es sich um ein Reihengrab oder ein Wahlgrab handelt und in AbhĂ€ngigkeit vom jeweiligen Friedhof können die Maße nach oben und nach unten abweichen.

Stehende Grabsteine fĂŒr ein Urnengrab sind wegen der geringeren, zur VerfĂŒgung stehenden FlĂ€che kleiner als bei anderen Grabarten.

Diese Gedenksteine haben eine Breite von 45 cm und eine maximale Höhe von 90 cm. Bei UrnengrÀbern, die als Familiengrab gedacht sind, kann die Breite des Grabsteins abweichen.
Um den stehenden Stein aufstellen zu können, ist es erforderlich, ein Betonfundament zu erstellen. Auf diesem Fundament wird er mittels DĂŒbeln fest verankert, um vor dem Umfallen geschĂŒtzt zu sein.

Die Formen dieser Grabsteine sind vielfĂ€ltig. Sie können diese Gedenksteine unter anderem als Quader, in TrĂ€nenform und Baumform kaufen. Verzierungen mit Grabengel und anderen Skulpturen sind verfĂŒgbar.

Die kleinen stehenden Grabsteine stehen ihren großen Vorbildern in nichts nach und bieten ausreichend Platz fĂŒr Inschrift und Gravur.

Um den Platz auf den kleinen GrabstĂ€tten optimal ausnutzen zu können, kann ein solcher Grabstein mit einer Grabanlage und Grabschmuck, in Form von Aussparungen fĂŒr Grablichter kombiniert werden.
 

Das Grabkissen als Urnengrabstein

Auf vielen UrnengrÀbern ist ein Grabkissen zu finden auf dem der Namen und die Daten des Verstorbenen gut sichtbar angebracht sind.

Grabkissen liegen mit einer SchrÀge auf dem Grab und die Inschrift ist jederzeit gut sichtbar zu erkennen. Wegen der SchrÀge lÀuft Regenwasser gut vom Grabkissen ab und der Pflegeaufwand minimiert sich.

Kissensteine gibt es in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen. Die gĂ€ngige GrĂ¶ĂŸe betrĂ€gt 60 cm x 40 cm. Die hintere Höhe kann bis zu 20 cm betragen oder niedriger sein. Die Vorderseite liegt zwischen 4 cm bis 7 cm vom Boden entfernt.

Kissensteine weisen normalerweise eine rechteckige Form auf. Dieser Stein gehört zu den Liegesteinen, deren Besonderheit es ist, dass sie kein Fundament benötigen. Unter UmstÀnden ist es in der Friedhofsordnung erlaubt, dass Sie diesen Stein ohne die Hilfe eines Steinmetzes auf das Urnengrab legen.
 

Die Liegeplatte als Urnengrabstein

Liegeplatten sind rechteckige Platten, die mit Inschriften, Ornamenten und Bildern des Verstorbenen versehen werden können.

In vielen FĂ€llen können Sie die GrĂ¶ĂŸe dieser Liegeplatte mitbestimmen. Eine gĂ€ngige GrĂ¶ĂŸe hat eine Platte mit 40 cm x 30 cm und einer Höhe von 5 cm bis 8 cm.

Diese Liegeplatten werden als Urnengrabsteine eingesetzt und können auf WahlgrĂ€ber aufgelegt werden, deren Grabmal keinen Platz fĂŒr eine zusĂ€tzliche Inschrift aufweist.

Liegeplatten in GrĂ¶ĂŸe des kompletten Urnengrabes dienen als Abdeckung der gesamten GrabstĂ€tte und werden gern mit Grabanlagen kombiniert.
 

GrabbĂŒcher fĂŒr UrnengrĂ€ber

Eine individuelle und ansprechende Form des Liegesteins sind GrabbĂŒcher. GrabbĂŒcher können als aufgeschlagenes Buch und als zusammengeklapptes Buch bearbeitet sein.

Es ist ausreichend Platz fĂŒr die Gravur und andere Gestaltungselemente, wie Ornamente vorhanden. Ornamente werden bei einem Grabbuch gerne durch den Einsatz zusĂ€tzliche Metallelemente hervorgehoben. Das Grabbuch kann flach und leicht erhöht auf das Grab gelegt werden.

Wie bei anderen Liegesteinen ist die GrĂ¶ĂŸe variabel. Das gĂ€ngige Maß betrĂ€gt 40 cm x 30 cm und kann auf Wunsch nach oben abweichen. GrabbĂŒcher benötigen kein Fundament.
 

Der Liegestein fĂŒr ein Urnengrab

Liegesteine, zu denen Grabkissen, GrabbĂŒcher und Liegeplatten zĂ€hlen, gibt es in unterschiedlichen Formen und AusfĂŒhrungen online zu kaufen. Beliebt sind herzförmige Liegesteine und Steine in ovalen und runden Formen.

Man platziert Liegesteine als einzelne Gedenksteine auf vorhandenen FamiliengrÀbern und sie finden als Gedenksteine auf einem Urnengrab ihren Platz.

Verziert mit Ornamenten aus Metall und Ornamenten, die in den Stein eingraviert werden, zeigt dieser Grabstein auf kleiner FlĂ€che, die WertschĂ€tzung fĂŒr den Verstorbenen.

Im Bedarfsfall können Sie Liegesteine auf dem Grab versetzen, um die Bepflanzung individueller durchzufĂŒhren und den Grabstein hervorzuheben.
 

Die Stele als Urnengrabstein

Bei einer Stele handelt es sich um eine viereckige SÀule, in der mehrere Urnen untergebracht werden können.

Die Urne wird in eine Kammer der Stele gestellt und die Kammer wird verschlossen. Vor der jeweiligen Kammer kann eine Tafel mit Namen und Daten des Verstorbenen angebracht werden.
Bei einer Stele entfĂ€llt die Grabpflege, die vom Friedhof ĂŒbernommen wird.

AbhĂ€ngig vom Friedhof haben Sie die Möglichkeit Trauersträuße und Grabkerzen an einem zentralen Platz um die Stele herum zu platzieren. Bei ein paar Stelen sind kleine Grabvasen an der jeweiligen Kammer vorhanden, in denen Sie einzelne Blumen unterbringen können.

Die Liegezeit in einer Stele liegt zwischen 15 und 20 Jahren. Eine Stele eignet sich vor allen Dingen fĂŒr Angehörige, denen es wegen zeitlicher und örtlicher EinschrĂ€nkungen schwerfĂ€llt, die GrabstĂ€tte regelmĂ€ĂŸig zu pflegen.

Als Gedenkstein auf einem privaten Urnengrab hat die Stele die Form einer viereckigen SÀule, auf der die Daten des Verstorbenen eingraviert sind. Eine solcher Grabstein benötigt ein Fundament.

 

Findlinge fĂŒr UrnengrĂ€ber

Als Gedenksteine eingesetzt sind Findlinge ein Unikat auf Ihrer GrabstĂ€tte. Findlinge gibt es in vielen GrĂ¶ĂŸen und Gesteinsarten. Die kleineren Findlinge eignen sich fĂŒr den Einsatz auf einem Urnengrab.

Sie können auswÀhlen ob Sie einen Findling mit Ecken und Kanten als Grabstein kaufen oder ob er rundlich und weich geformt erscheinen soll.

Bei dem Einsatz von Findlingen als Gedenkstein muss die Friedhofsordnung zwingend Beachtung finden. Nicht jeder Stein ist auf einem Friedhof erlaubt.

Fragen Sie vor dem Kauf bei der Friedhofsverwaltung nach, ob der gewĂŒnschte Stein auf das Grab gesetzt werden darf. Ist der Findling als stehender Stein gedacht, muss das Fundament von einem Fachmann erstellt werden.

Auf einem Findling kann die Gravur von einem Steinmetz eingearbeitet werden. Findlinge sind einzigartig. Ornamente und Figuren können die Gravur ansprechend und Àsthetisch ergÀnzen.

 

Elegante Urnengrabsteine und Grabplatten aus edlem Granit

Urnengrabsteine und Stelen leisten einen wertvollen Beitrag zur Trauerarbeit. Viele Hinterbliebenen haben den Wunsch, dem lieben Menschen ein Denkmal fĂŒr die Ewigkeit zu setzen.

Granit ist hierfĂŒr das passende Material. DarĂŒber hinaus ist es sehr vielfĂ€ltig in seiner Farbauswahl und die Verarbeitung zu einem eleganten Grabmal erfolgt in hochwertiger Handwerkskunst.

Die Grabgestaltung mit einem Urnengrabmal aus Granit ist eine gute Entscheidung fĂŒr alle, die eine elegante und stilvolle Grabgestaltung wĂŒnschen. Auch Grabplatten sind aus dem kostbaren Material zu bekommen. Einen Urnengrabstein oder eine Grabplatte aus Granit können Sie in den verschiedensten Farbvarianten wĂ€hlen.

Auch die Gestaltung ist zwischen verspielt und klassisch ohne Probleme möglich. Erfahrene Handwerker lassen den Grabstein fĂŒr das Urnengrab zu einem kĂŒnstlerischen und wĂŒrdigen Denkmal fĂŒr den Verstorbenen werden.

 

Gravur und Inschrift auf einem Urnengrabstein

Welche Inschrift auf einem Gedenkstein vorgeschrieben ist, bestimmt die Friedhofsordnung. In der Regel werden der Name, das Geburtsdatum und das Sterbedatum vorausgesetzt. ZusĂ€tzliche Angaben, wie Spitznamen und SprĂŒche bleiben den Hinterbliebenen ĂŒberlassen.

Kaufen Sie einen Grabstein online, ist eine bestimmte Anzahl an Zeichen, die auf den Grabstein sollen, sehr oft inklusive.

Die Gravur wird eingemeißelt, gelasert oder durch Metallbuchstaben aufgesetzt. Die eingemeißelten Zeichen können durch den Einsatz von bestimmten Farben hervorgehoben werden. Die aufgebrachten Metalle werden durch besondere Verfahren vor Korrosion geschĂŒtzt.

Die geringere FlĂ€che, die bei Urnengrabsteinen zur VerfĂŒgung steht, lĂ€sst es nicht zu, dass umfangreichere Inschriften angebracht werden.

 

Wie hoch sind die Preise fĂŒr Urnengrabsteine?

Urnengrabsteine gibt es online zu kaufen. Es ist aber auch möglich, einen Urnengrabstein individuell vom Steinmetz anfertigen zu lassen. Auch die Grabmale, die in Internet angeboten werden, zeichnen sich durch hohe QualitĂ€t und Material und Verarbeitung aus. Wer allerdings ein absolutes EinzelstĂŒck auf das Grab stellen möchte, wird sich beim Steinmetz einen Stein anfertigen lassen.

Ein einfacher Urnengrabstein ist bereits fĂŒr unter 200 Euro zu kaufen. Typische Urnengrabsteine kosten etwa 350 Euro und besonders aufwĂ€ndige AusfĂŒhrungen können auch 1000 Euro oder mehr kosten.

Der Preisunterschied liegt meist darin begrĂŒndet, dass einige Steine individuell erstellt werden, werden andere Grabsteine in Serie produziert werden. Ein Grabstein vom Steinmetz ist teurer als der aus der Serienfertigung. Allerdings sollten Sie auch auf Serviceleistungen wie Garantie etc. achten, wenn Sie sich fĂŒr einen Stein entscheiden. Auch einen individuell angepassten Stein können Sie im Internet bestellen, denn viele Steinmetze haben inzwischen einen Online-Service im Angebot.

 

Kann man einen Urnengrabstein online bestellen?

Ihr Bestatter vor Ort wird Ihnen einen Anbieter vorschlagen, der Urnengrabmale im Angebot hat.

Doch ebenso wie die Über- oder Schmuckurne dĂŒrfen Sie auch das Grabmal kaufen, wo Sie möchten. Auch Grabplatten und Stelen werden auf unserer Seite online angeboten und sind als Urnengrabmal nicht weniger geeignet als die Angebote vor Ort. Oft ist die Auswahl im Internet grĂ¶ĂŸer und Sie können Ihre Wahl in aller Ruhe zuhause treffen.

Aus diesem Grund nutzen viele Trauernde die Möglichkeit, Urnengrabsteine oder Stelen ĂŒber das Internet zu kaufen. Das gilt natĂŒrlich auch, wenn Sie einen Liegestein oder eine Grabplatte suchen.

 

Welche Regeln gelten fĂŒr Urnengrabsteine?

Spezielle Regelungen fĂŒr Grabsteine auf UrnengrĂ€bern finden Sie in der jeweiligen Friedhofsordnung. Ein Urnengrabstein ist kleiner als ein klassischer Grabstein, weil auch das Urnengrab kleiner ist als ein Grab fĂŒr eine Sargbestattung. Das gilt auch fĂŒr das Wahlgrab zur Urnenbestattung.

Grabsteine fĂŒr UrnengrĂ€ber können aus Granit einem anderen Naturstein gefertigt sein. Auch ein Urnengrabmal aus Kunststein fĂŒr das Wahlgrab ist möglich. Unterschiede bestehen in der OberflĂ€chengestaltung und in der Optik der Urnengrabsteine.

Das gilt auch fĂŒr Grabplatten auf UrnengrĂ€bern. Dabei ist die Gestaltung der Urnengrabsteine an die GrĂ¶ĂŸe der GrabstĂ€tte angepasst. Wer eine moderne Form bevorzugt, findet unter den Urnengrabsteinen oder Grabplatten aus Metall fĂŒr UrnengrĂ€ber die passenden Elemente fĂŒr eine stilvolle Grabgestaltung. Wichtig ist, dass die GrĂ¶ĂŸe des Grabmales an die GrĂ¶ĂŸe des Grabes angepasst sein muss. Sowohl Anbieter aus dem Internet als auch der Steinmetz vor Ort können Grabsteine bieten, die mit den Friedhofsbestimmungen ĂŒbereinstimmen.

Welchen Urnengrabstein Sie fĂŒr die letzte RuhestĂ€tte des Verstorbenen auch wĂ€hlen, Sie sollten sich dabei an Ihren individuellen TrauerbedĂŒrfnissen und an Ihren finanziellen Mitteln orientieren. DarĂŒber hinaus bleibt Ihnen frei, welchen Stil Sie fĂŒr das Grab des lieben Menschen wĂ€hlen, solange die WĂŒrde des Ortes beachtet bleibt.

 

Geschmackvolle Grabanlagen fĂŒr UrnengrĂ€ber ➄

Um dem Urnengrab eine besonders geschmackvolle Gestaltung zu geben, eigenen sie vollstĂ€ndige Grabanlagen fĂŒr das Urnengrab.

Eine Grabanlage bedeckt das 80 mal 80 Zentimeter große Urnengrab vollstĂ€ndig. Aus diesem Grund sorgt die Grabanlage dafĂŒr, dass die Grabpflege besonders leicht von der Hand geht.

Bei der Grabanlage handelt es sich um ein hochwertiges Produkt, dass aus ausgewÀhlten Materialien und hoher handwerklicher QualitÀt hergestellt wird. Die verwendeten Materialien sind hÀufig Granit oder Bronze. Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten ermöglichen jedem, die passende Grabanlage zu finden. Grabanlagen sind klassisch dezent, modern oder auch romantisch-verspielt gestaltet.

 

Wie werden UrnengrÀber gestaltet?

Ein Wahlgrab fĂŒr die Urnenbestattung oder ein Urnenreihengrab können Sie weitgehend nach Ihren eigenen WĂŒnschen gestalten. Ob Sie sich fĂŒr eine Grabanlage oder fĂŒr einen kleinen Liegestein entscheiden, ist Ihnen ĂŒberlassen.

Urnengrabsteine sind ebenfalls mögliche Gestaltungselemente. Dabei entscheiden Sie in der Regel nach der Frage der spĂ€teren Grabpflege. Wenn wenig Platz auf dem Grab frei bleibt, ersparen Sie sich die MĂŒhe der regelmĂ€ĂŸigen Pflege und Bepflanzung weitgehend.

Sie können aber auch eine Grabgestaltung mit vielen Pflanzen wĂ€hlen und einen FriedhofsgĂ€rtner beauftragen. In jedem Fall wirken Urnengrabsteine als wĂŒrdige DenkmĂ€ler fĂŒr UrnengrĂ€ber und die große Auswahl wird auch fĂŒr Ihren Wunsch nach einem passenden Grabstein den richtigen Artikel bereit halten.

Eine stilvolle Grabgestaltung fĂŒr das Wahlgrab ist durch Grabplatten mit mehr oder weniger Trauerfloristik oder durch einen Urnengrabstein mit passender Grabeinfassung gegeben.

zum Anfang