Skip to main content

Grabplatten & Liegesteine

Grabsteine und Grabplatten sind gleichermaßen Grabschmuck und Gedenkstein fĂŒr die geliebten Verstorbenen. Aus vielen Trauershops haben wir Ihnen die schönsten Grabplatten und Liegesteine herausgesucht. Auf diese Weise können Sie Ihre Grabplatte in Ruhe beim Anbieter gĂŒnstig online kaufen. GloriumÂŽs Ratgeber finden Sie weiter unten.

70 500




Inhaltsverzeichnis

1. Grabplatten kaufen
2. Top 10 – Grabplatten & Liegsteine

Ratgeber: Grabplatten & Liegsteine
3. Arten von Grabplatten und Liegesteinen! ⬇
3.1 Grabplatte und Liegestein als Urnengrabstein fĂŒr Urnenwahlgrab und Urnenreihengrab!
3.1.1 Was ist ein Urnenwahlgrab?
3.1.2 Was ist ein Urnenreihengrab?
3.1.3 Die Grabplatte als Urnengrabstein
3.1.3.1 Wie groß sind Grabplatten, die als Urnengrabstein genutzt werden?
3.1.3.2 Die Kosten fĂŒr eine Grabplatte, die als Urnengrabstein genutzt wird!
3.1.4 Große Grabplatten und Grabanlagen fĂŒr ein Urnengrab!
3.1.4.1 Was muss beim Kauf einer Grabanlage und bei Grabplatten fĂŒr ein Urnengrab beachtet werden?
3.1.4.2 Wie hoch sind die Kosten fĂŒr Grabplatten und Grabanlagen bei einem Urnengrab?

3.2 Große Grabplatten als Mittel zur Grabgestaltung, fĂŒr ein Einzel – oder Doppelgrab
3.2.1 GrabplattengrĂ¶ĂŸen fĂŒr ein Einzel – oder Doppelgrab
3.2.2 Die Vorschriften fĂŒr ein Wahlgrab und fĂŒr ein Reihengrab!
3.2.3 Was kosten Abdeckungen und Grabanlagen fĂŒr Einzelgrab und Doppelgrab?

3.3 Kissensteine und GrabbĂŒcher
3.3.1 Was kosten GrabbĂŒcher und Kissensteine?

4. Materialien fĂŒr Urnengrabstein, Liegestein und Grabplatte?

5. MĂŒssen Grabplatte und Liegesteine beim Bestatter gekauft werden?

6. Die Inschrift auf der Grabplatte oder Liegestein
6.1 TrauersprĂŒche fĂŒr Grabsteine

7. Wann wird eine Grabplatte oder Grabanlage aufgestellt?

8. Grabplatten und Grabanlage reinigen!

9. Grabschmuck fĂŒr Grabplatten

 

Arten von Grabplatten und Liegesteinen!

Hinter dem Begriff Grabplatten finden sich unterschiedliche Möglichkeiten ein Grab ansprechend zu gestalten, und die Daten des Verstorbenen auf der GrabstÀtte sichtbar zu machen.
Der folgende Ratgeber hilft Ihnen bei der Auswahl eines passenden Gedenkstein, einer Grabplatte und einer Grabanlage.
 

Grabplatte und Liegestein als Urnengrabstein fĂŒr Urnenwahlgrab und Urnenreihengrab!

Ein Urnengrab ist kleiner als ein Sarggrab. Anstelle eines aufrecht stehenden Grabsteins, der mit einem Fundament vor dem Umfallen gesichert sein muss, können Sie Grabplatten und Liegesteine online kaufen. Eine Grabplatte liegt flach oder mit einem Keil ausgestattet leicht erhöht auf dem Grab. Sie muss nicht mit einem zusÀtzlichen Fundament vor dem Umfallen gesichert werden.

Die GrĂ¶ĂŸe der Grabplatte ist auf die geringeren Maße eines Urnengrabs ausgelegt und wird wie der Grabstein mit Ihrem Wunschtext versehen.
 

Was ist ein Urnenwahlgrab?

Ein Wahlgrab ist die einzige Möglichkeit, mehrere Angehörige in einem gemeinsamen Grab unterzubringen.

Sie können bei der Pachtung eines Urnengrabs, das als Wahlgrab ausgelegt ist, bestimmen, wie viele Urnen in diesem Grab wĂ€hrend der Liegezeit bestattet werden dĂŒrfen. Die Anzahl der Urnen liegt zwischen 1 bis 4.

Die Liegezeit, die durchschnittlich 20 bis 30 Jahre betrĂ€gt, kann bei einem Wahlgrab vor Ablauf verlĂ€ngert werden. Auf diese Weise bleibt Ihnen ein Wahlgrab ĂŒber viele Generationen erhalten.

Ist ein Sarggrab als Wahlgrab fĂŒr mehr als eine Liegestelle ausgelegt und in diesem Grab noch ein Platz verfĂŒgbar, kann die Urne dort bestattet werden.

Die Maße, die fĂŒr ein Urnenwahlgrab gelten, können von den Maßen der UrnenreihengrĂ€ber abweichen.

Ein als Wahlgrab gepachtetes Urnengrab hat durchschnittlich eine GrĂ¶ĂŸe von 80 cm x 80 cm. Sind mehrere Liegestellen vorhanden, kann es 100 cm x 100 cm und grĂ¶ĂŸer sein.

Bei einem Urnenwahlgrab haben Sie mehr Möglichkeiten, das Urnengrab nach persönlichen WĂŒnschen mit einem Urnengrabstein zu gestalten, als dies bei der Auswahl eines Reihengrabes vorgesehen ist.
 

Was ist ein Urnenreihengrab?

UrnenreihengrÀber werden der Reihe nach vergeben. Sie sind als Einzelgrab gedacht und nach Ablauf der Liegezeit kann die GrabstÀtte nicht erneut gepachtet werden.

UrnenreihengrĂ€ber haben abhĂ€ngig vom Friedhof eine GrĂ¶ĂŸe von 50 cm x 50 cm bis 80 cm x 80 cm. In seltenen AusnahmefĂ€llen gibt es Friedhöfe, die UrnenreihengrĂ€ber mit einer GrĂ¶ĂŸe von 100 cm x 100 cm anbieten.

Bei der Gestaltung eines Urnenreihengrabes sind Sie, was die Vorgaben der Friedhofsverordnung betrifft eingeschrÀnkter, als dies bei einem Urnenwahlgrab der Fall ist.

Die Friedhöfe möchten, ein einheitliches Bild erzielen. Liegen die GrabstÀtten in einer Reihe, wird dies durch Vorschriften erreicht, die strenger sind, als bei WahlgrÀbern und nicht jede Grabgestaltung ist umsetzbar.
 

Die Grabplatte als Urnengrabstein

 

Wie groß sind Grabplatten, die als Urnengrabstein genutzt werden?

Weil UrnenwahlgrĂ€ber und UrnenreihengrĂ€ber sich in der GrĂ¶ĂŸe voneinander unterscheiden können, gibt es Grabplatten und Liegesteine in vielen GrĂ¶ĂŸen.

Zu einem kleinen Urnengrab von 50 cm x 50 cm passt unter anderem ein Grabstein in der GrĂ¶ĂŸe von 25 cm x 20 cm bis 40 cm x 30 cm.

UrnenwahlgrĂ€ber, die grĂ¶ĂŸer ausfallen, können Sie mit einer Granitplatte von 60 cm x 40 cm versehen.

 

Die Kosten fĂŒr eine Grabplatte, die als Urnengrabstein genutzt wird!

Die Kosten fĂŒr einen Urnengrabstein sind abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe, dem ausgewĂ€hlten Material und dem Aufwand der Bearbeitung.

Eine einfache Grabplatte aus Granit fĂŒr ein Urnengrab mit einer GrĂ¶ĂŸe von 60 cm x 40 cm können Sie ab 120 Euro gĂŒnstig online kaufen.

Ist die Grabplatte kleiner, wird der Preis geringer. WĂŒnschen Sie besondere GrĂ¶ĂŸen und aufwendige Verzierungen, zum Beispiel mit christlichen Symbolen und andere Formen, wird die Grabplatte teurer.

 

Große Grabplatten und Grabanlagen fĂŒr ein Urnengrab!

Soll ein Grab lange gepflegt und Ă€sthetisch aussehen, obwohl Sie wenig Zeit und Kraft fĂŒr die Pflege aufwenden können, sind Granitplatten, die die gesamte FlĂ€che abdecken eine gute Wahl.

FĂŒr diejenigen, die es individueller mögen und die ihre GrabstĂ€tte mit Blumen ausstatten möchten, gibt es Grabplatten, die bestimmte Bereiche der BodenflĂ€che freilassen. In diesen FlĂ€chen findet sich Platz fĂŒr Pflanzen und andere Grabdekorationen.

Ein stimmiges Gesamtbild ergeben komplette Grabanlagen. Grabanlagen bestehen aus mehreren Teilen zu denen unter anderem die Grababdeckung, die Umrandung und ein Stein beziehungsweise die Inschrift gehören können.

 

Was muss beim Kauf einer Grabanlage und bei Grabplatten fĂŒr ein Urnengrab beachtet werden?

Entscheiden Sie sich fĂŒr den Kauf einer Grabanlage oder soll eine Granitplatte die komplette GrabflĂ€che abdecken, muss zwingend auf die Friedhofsordnung geachtet werden.

Bei UrnenreihengrĂ€bern gibt es Vorgaben, die Sie einhalten mĂŒssen. Unter UmstĂ€nden ist eine Gesamtabdeckung bei dieser Grabart nicht zulĂ€ssig. Sie sind vielleicht an bestimmte Materialien und Formen gebunden.

Fragen Sie vor dem Kauf einer Grabanlage nach, wie groß die FlĂ€che, die abgedeckt werden soll sein darf und ob eine Umrandung erforderlich ist.

 

Wie hoch sind die Kosten fĂŒr Grabplatten und Grabanlagen bei einem Urnengrab?

Eine Grababdeckung aus Granit in der GrĂ¶ĂŸe 70 cm x 70 cm können Sie ab 380 Euro gĂŒnstig online kaufen. Inschrift und Gedenkstein sind bei diesen einfachen Modellen inklusive.

Wird die Grabanlage aufwendiger und grĂ¶ĂŸer, steigen die Kosten. Eine Grabanlage mit 80 cm x 80 cm fĂ€ngt bei 1100 Euro an.

 

Große Grabplatten als Mittel zur Grabgestaltung, fĂŒr ein Einzel – oder Doppelgrab

AbhĂ€ngig von der Grabgestaltung ist die Pflege einer GrabstĂ€tte zeitaufwendig und arbeitsaufwendig. Entscheiden Sie sich bei der Grabgestaltung fĂŒr den Einsatz einer Grabplatte, die die gesamte GrabstĂ€tte und Teile dieser abdecken, minimiert sich der Pflegeaufwand spĂŒrbar.

ZusÀtzlich können Sie entscheiden, ob Sie die GrabstÀtte mit einer einzelnen Grabplatte abdecken möchten oder ob Sie eine Grabanlage zur Grabgestaltung nutzen. Bei Grabanlagen werden die Grabplatte zum Abdecken, eventuell eine Umrandung und der Gedenkstein kombiniert.

 

GrabplattengrĂ¶ĂŸen fĂŒr ein Einzel – oder Doppelgrab

Neben der kleinen AusfĂŒhrung der Granitplatte, die fĂŒr ein Urnengrab geeignet ist, haben Sie die Möglichkeit SarggrĂ€ber mit Platte und Grabanlagen zu gestalten.

Granitplatten, die das gesamte Grab abdecken, sind fĂŒr EinzelgrĂ€ber und DoppelgrĂ€ber erhĂ€ltlich. Die regulĂ€ren Maße bei einem Einzelgrab betragen 200cm x 90 cm. Ein Doppelgrab hat eine GrĂ¶ĂŸe von 200 cm x 200 cm.

Weicht Ihre GrabstĂ€tte von den ĂŒblichen Maßen ab, fertigen die Steinmetze die Platten und Grabanlagen nach Ihren Vorgaben an.
 

Die Vorschriften fĂŒr ein Wahlgrab und fĂŒr ein Reihengrab!

Wie bei einem Urnengrab wird bei SarggrÀbern in Wahlgrab und Reihengrab unterschieden.

Ein Reihengrab ist auf eine Einzelbestattung und einen bestimmten Nutzungszeitraum befristet. Die Grabgestaltung mit Abdeckungen, Grabsteinen und Grabanlagen ist strenger reglementiert.

Ein Erdwahlgrab kann als Einzelgrab und als Erdgrab fĂŒr bis zu vier Bestattungen gekauft und nach Ablauf der Zeit verlĂ€ngert werden. Ist die Liegezeit bei einer belegten GrabstĂ€tte abgelaufen, können Sie beantragen, dass eine weitere Beisetzung im Familiengrab stattfindet. In einem solchen Wahlgrab können Urnen und SĂ€rge beigesetzt werden, sofern ausreichend Platz vorhanden ist.

Die Gestaltung mit einem individuellen Grabstein, Grabplatte und Grabanlage ist einfacher als dies bei einem Reihengrab der Fall ist.

 

Was kosten Abdeckungen und Grabanlagen fĂŒr Einzelgrab und Doppelgrab?

Die Kosten, die bei dem Kauf einer Grababdeckung auftreten, variieren stark. Sie sind abhĂ€ngig vom gewĂ€hlten Material und der AusfĂŒhrung in der die Grabplatte und die Grabanlage gearbeitet sind. GrundsĂ€tzlich sind Platten, die das gesamte Grab abdecken teurer als jene, die mit Aussparungen versehen sind.

Einfache Grabplatten fĂŒr ein Einzelgrab bekommen Sie ab ungefĂ€hr 1000 Euro. Eine Grabanlage fĂŒr ein Einzelgrab gibt es ab 1600 Euro. Grabanlagen fĂŒr ein Doppelgrab gibt es ab 2400 Euro gĂŒnstig online zu kaufen.
 

Passende Grabsteine fĂŒr ein Einzel- oder Doppelgrab

 

Kissensteine und GrabbĂŒcher

Grabplatten, die als Grabstein verwendet werden, bezeichnet man oft mit dem Begriff Kissenstein. Der Name, das Geburtsdatum und der Todestag des Verstorbenen finden auf diesem Stein Platz.

Das gĂ€ngige Format fĂŒr einen Kissenstein ist 40 cm x 50 cm. Die Dicke betrĂ€gt zwischen 12 cm und 20 cm.

In vielen FĂ€llen ist es nicht erforderlich, fĂŒr einen Kissenstein um eine Aufstellgenehmigung bei einem Friedhof nachzufragen. Werfen Sie vor dem online Kaufen eines Kissensteins einen Blick in die Friedhofsordnung. Haben Sie Zweifel, ob der gewĂŒnschte Stein erlaubt ist, fragen Sie beim Friedhof nach.

Kissensteine sind zumeist rechteckig. In den letzten Jahren finden sich vermehrt runde, ovale und herzförmige Steine, die gerne als Grabschmuck eingesetzt werden.

Eine besondere Form dieses Steins ist das Grabbuch. Wie der Name deutlich macht, handelt es sich in diesem Fall um einen Stein, der wie ein dickes, aufgeschlagenes Buch gestaltet ist. Diese aufgeschlagenen Buchseiten nehmen die Daten des Verstorbenen auf und können zusĂ€tzlich mit Ornamenten und christlichen Symbolen geschmĂŒckt sein.

Das Grabbuch ist als gehauene Buchform online zu kaufen. Eine Alternative sind Grabplatten, die mit einer zweiten Platte, die als Buch stilisiert dargestellt wird, zur VerfĂŒgung stehen.

Ist ein Familiengrab vorhanden und steht auf dem Familiengrabstein kein Platz fĂŒr eine neue Inschrift zur VerfĂŒgung, können Kissenstein, Grabbuch und Liegestein als Alternative genutzt werden. Das Setzen weiterer großer Grabsteine ist nicht erforderlich.

 

Was kosten GrabbĂŒcher und Kissensteine?

Die Bearbeitung von GrabbĂŒchern ist aufwendiger als die Bearbeitung eines rechteckigen Liegesteins. Dieser Arbeitsaufwand zeigt sich im Preis. Ein Grabbuch aus Granit, das Sie gĂŒnstig online kaufen können, fĂ€ngt bei 235 Euro an. Einen herzförmigen und ovalen Grabstein können Sie ab 230 Euro kaufen.

 

Materialien fĂŒr Urnengrabstein, Liegestein und Grabplatte?

Kissensteine, GrabbĂŒcher und Urnengrabstein gibt es in allen verfĂŒgbaren Natursteinarten, die fĂŒr die stehenden Grabmale zur VerfĂŒgung stehen. Entscheiden sie, ob ihr Urnengrabstein aus Granit, Marmor, Sandstein und Kalkstein bestehen.

Die Natursteinarten stehen glatt poliert und naturbelassen zur VerfĂŒgung. Polierte Steine sind leichter zu reinigen und nehmen VerfĂ€rbungen geringer an.

FĂŒr die Grabanlage und die Grabplatten wird in vielen FĂ€llen Granit verwendet. Eine Granitplatte ist hart und widerstandsfĂ€hig. Granit ist in diversen Farben und Musterungen erhĂ€ltlich. Eine Grabanlage aus anderen Natursteinen ist fĂŒr die Steinmetze kein Problem.
 

MĂŒssen Grabplatte und Liegesteine beim Bestatter gekauft werden?

Liegestein und Grababdeckung mĂŒssen nicht beim Bestatter gekauft werden. Es ist Ihnen freigestellt, diesen Grabschmuck gesondert zu kaufen.

Gleiches gilt fĂŒr den Kauf von Schmuckurnen, die fĂŒr bestimmte Bestattungsarten vorgeschrieben sind. Sie können die gewĂŒnschte Urne online kaufen und dem Bestatter zur VerfĂŒgung stellen.

Kaufen Sie eine Grabanlage und eine Grabplatte online, haben Sie die Möglichkeit, diese Elemente gegen einen geringen Aufpreis vom Anbieter aufstellen zu lassen. Ist dies in bestimmten FÀllen nicht machbar, hilft Ihnen Ihr Bestatter weiter. Dieser veranlasst die Aufstellung der Granitplatte und des Grabsteins.

 

Die Inschrift auf der Grabplatte oder Liegestein

Um die Daten des Verstorbenen auf einem Grabstein zu verewigen, gibt es zwei Möglichkeiten. Mittels einer Gravur werden die Buchstaben in den Grabstein und die Grabplatte eingefrÀst. Die fertige Gravur wird zum Schutz mit einem Klarlack behandelt.

Die Angehörigen entscheiden sich deutlich öfter fĂŒr eine Bearbeitung der Gravur mit Goldfarbe und Bronzefarbe, um die Angaben deutlich sichtbar zu machen. Anstelle der Gravur kann die Inschrift mit Buchstaben aus Bronze und anderen haltbaren Metallen auf den Stein gesetzt werden.

Es gibt keine gesetzlichen Vorschriften, die Sagen, was auf dem Grabstein stehen muss. In den Friedhofsordnungen finden Sie Angaben zu den Mindestanforderungen, die an die Gravur gestellt werden.
 

Mindestanforderungen:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Sterbedatum

 
mögliche weitere Angaben

 
Die Schriftart, die bei der Gravur verwendet wird und die Buchstaben, die Anzahl der Buchstaben mit der die Gravur ausgefĂŒhrt wird, bestimmen die Kosten fĂŒr die Inschrift. Bei vielen Angeboten, die Sie online kaufen können, ist eine bestimmte Anzahl von Zeichen im Preis inbegriffen.

 

Wann wird eine Grabplatte oder Grabanlage aufgestellt?

Ein Gedenkstein, große Grabplatten und Grabanlagen können nicht unmittelbar nach der Beisetzung auf das Grab gestellt werden. Die Erde muss sich zuerst setzen, abhĂ€ngig von der Bodenbeschaffenheit kann dieser Vorgang sechs bis zwölf Monate dauern. Die Friedhofsverwaltung gibt Ihnen Auskunft, wann das Aufstellen erfolgen darf.
 

Grabplatten und Grabanlage reinigen!

Alle Natursteinarten sind in der Regel pflegeleicht.

  • Werden die Grabanlagen regelmĂ€ĂŸig mit einem feuchten Tuch gereinigt, bleiben sie ĂŒber viele Jahre in einem ansehnlichen Zustand.
  •  

  • FĂŒr grobe Verschmutzungen und die Gravur nutzt man eine weiche BĂŒrste.
  •  

  • Laubreste und Erdreste sollten entfernt werden, weil sie vor allem bei hellen Natursteinen zu VerfĂ€rbungen fĂŒhren können.
  •  

  • Am leichtesten sind dunkle, polierte Granitplatten und Liegesteine aus Granit zu reinigen. Dieses Hartgestein ist unempfindlich gegenĂŒber VerfĂ€rbungen.
  •  

  • Verzichten Sie generell auf den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln und SĂ€uren um Ihre Grabsteine zu reinigen.

 

Grabschmuck fĂŒr Grabplatten

Grabplatten können zur Befestigung von Grabdekorationen genutzt werden. Zum Beispiel können Sie auf einem Liegestein, den Sie auf einem Reihengrab eingesetzt haben, die Grabvase, die Grabschale und die Grablaterne fest und diebstahlsicher verankern.

Die Auswahl des Grabschmucks hat einen großen Einfluss auf das Gesamtbild des Grabes. Die Grabgestaltung mit Granit und anderen Natursteinarten ist vielfĂ€ltig. Setzen Sie Akzente, indem Sie die Granitplatte mit einer Laterne aus andersfarbigem Gestein und Material kombinieren.

Bei der klassischen Grabgestaltung können Sie die Farbe der Granitplatte und die Farbe des Grabschmucks aus Granit aufeinander abstimmen.

zum Anfang